...die Produkte

Methanol ist eine organische chemische Verbindung und der einfachste Alkohol  mit der Summenformel CH4O. 

Bei Raumtemperatur ist Methanol eine klare, farblose, entzündliche und leicht flüchtige Flüssigkeit mit alkoholischem Geruch. Es ist in jedem Verhältnis mit Wasser mischbar und löst sich in vielen organischen Lösungsmitteln.

Molsyn-Öl ist ein vollsynthetischer Schmierstoff auf Polyglycol- Basis, entwickelt worden als Ölkomponente für Kraftstoff von Modellverbrennungsmotoren.

Es ist methanollöslich, wasserunlöslich, leistungsstark, startfreudig und für 2- und 4-Takt-Motoren geeignet.

Nitromethan 99,95% ist die einfachste organische Nitroverbindung. Es ist ein Nitroalkan und ein Konstitutionsisomer der Carbamidsäure.

Beim Modellbau  werden für RC-Cars und Flugmodelle  meist Glühzündermotoren mit Methanol/Nitromethan-Gemisch eingesetzt. 
Nitromethan verbessert die Leistung der Modellbaumotoren, wirkt sich aber gleichzeitig auch kühlend aus, wobei die Kühlung des Triebwerks schwächer ist als die Erhitzung durch die Leistungssteigerung.

Rizinus-Öl - erste Pressung ist ein pflanzliches Öl, das durch Pressen aus den Samen der Rizinusstaude aus den Hauptanbaugebieten Brasilien und Indien gewonnen wird. Es besteht zu 80 bis 85 % aus dem Glycerid der Rizinolsäure und der Rest aus Glyceriden anderer organischer Säuren. 

Rizinusöl wird unvermischt oder als Komponente wegen seiner guten Schmiereigenschaften (Haftvermögen) in Rennmotoren eingesetzt. Bei mechanisch problematischen Motoren ermöglichte Rizinusöl kurzfristig Schmiersicherheit ohne Kolbenfresser, wenn dies mit Motorenölen auf Mineralölbasis nicht mehr möglich war. Nachteilig ist jedoch die mangelnde Oxidationsstabilität und damit das unzureichende Alterungsverhalten.